Ausstellung „Mythos Germania – Vision und Verbrechen“ nun ganzjährig geöffnet

    Unsere Ausstellung „Mythos Germania – Vision und Verbrechen“ ist jetzt ganzjährig geöffnet:

    • April bis Ende Oktober donnerstags bis sonntags 11 – 18 Uhr,
    • November bis Ende März samstags und sonntags 11 – 16 Uhr (letzter Einlass 30 Min. vor Schließung)
    • Rund um bundesweite Feiertage (Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, 1. Mai, 3. Oktober, Weihnachten und den Jahreswechsel ist die Ausstellung zusätzlich geöffnet.

    Die angeschlossene Sonderausstellung „Kriegsbunker als Stadtdekoration – NS-Planungen für die Friedenszeit“ wurde 2016 um ein Teilmodell des Flakturms Humboldthain im Maßstab 1:35 erweitert. Es zeigt u.a. die Fassadenverkleidung, die für eine Nutzung nach dem Krieg für die Flaktürme geplant war.

    Alle weiteren Informationen finden zur Ausstellung finden Sie hier.