Lange Nacht der Museen am 25. August 2018

    Auch in diesem Jahr, am 25. August 2018, von 18 bis 24 Uhr, sind wir mit dem Museum im Alten Wasserwerk wieder Teilnehmer der Langen Nacht der Museen.

    Wir freuen uns auf einen sommerlichen Abend am schönen Müggelsee.

    Programm:

    • »125 Jahre Wasserwerk Friedrichshagen« - Kurzführungen durch die ständige Ausstellung
      Beginn: 18, 20 und 22 Uhr, Dauer ca. 25 Min.

    • Museumsbereiche geöffnet, die sonst nur im Rahmen von Führungen zugänglich sind:
      Sammelbrunnen, Kreiselraum, Sonderausstellung »Technik unter Denkmalschutz«

    • Führungen in die Langsamsandfiltergewölbe auf dem Altwerkgelände
      Beginn: 18, 19, 20 und 21 Uhr, Dauer ca. 45 Min.

    • Begleitung der Führungen in die Langsamsandfiltergewölbe durch die Fledermausexperten vom »Berliner Artenschutz Team BAT e.V.« sowie Hörbarmachen der Ultraschallrufe von Fledermäusen auf dem Museumsgelände durch Fledermaus-Detektoren
    • Musikdarbietung des Mundharmonikaensembles »Animato« aus Stettin
      Beginn: 19.30 und 21 Uhr, Dauer ca. 30 Min.

    • Kleines Imbissangebot durch AWO (Arbeiterwohlfahrt Treptow - Köpenick e.V.)

    Der Besuch ab 18 Uhr ist nur mit einer Eintrittskarte der Langen Nacht der Museen möglich.
    Informationen zur Langen Nacht, zu Tickets und zum Programm der teilnehmenden Museen finden Sie auf den Internetseiten der Langen Nacht der Museen.

    Sie erreichen das Museum im Alten Wasserwerk am besten mit der Straßenbahnlinie 60, z.B. ab S-Bahnhof Friedrichshagen (S3). Fahren Sie bis zur Endhaltestelle »Altes Wasserwerk« (von dort ca. 5 Minuten Fußweg entlang des Müggelseedamms stadtauswärts). Die Line verkehrt im 20-Minuten-Takt.
    Von einer Anreise mit PKW raten wir ab. Es kann vor Ort nur am Straßenrand (Müggelseedamm) geparkt werden, nicht auf dem Museumsgelände.

    Tagsüber ist das Museum am 25. August zu den üblichen Zeiten (10–17 Uhr) geöffnet, die Tour W – Wasser für Berlin findet ganz regulär statt. Von 17 bis 18 Uhr sind Museum und Außengelände aufgrund von Vorbereitungsarbeiten geschlossen.