Berlin von oben und von unten

    Von den Luftschiffen zum »Rosinenbomber«, vom Luftschutzkeller zum Flughafen BER, Luftfahrttechnik damals und heute; »Berlin im Zeichen der Fliegerei« ist unser Themenschwerpunk im Rahmen dieses Seminars.

    Programmbeschreibung

    An fünf Tagen, jeweils von 9 bis 17 Uhr, werden wir uns im Rahmen von Führungen, Vorträgen und Diskussionen mit dem Seminarthema beschäftigen. Das Programm ist in 90-Minutenblöcke eingeteilt, wobei Pausen sowie die Zeit für ein gemeinsames Mittagessen eingeplant sind. Das Seminar beginnt und endet täglich in Berlin. Am ersten Tag lernen Sie Ihre Mit-Seminarteilnehmer und uns als Veranstalter kennen, das detaillierte Seminarprogramm der Woche wird vorgestellt, und organisatorische Fragen werden geklärt. Aufgrund der umfangreichen Koordination der Programmpunkte gilt das Seminarprogramm, welches Ihnen vorab mit der Einladung zugeschickt wird, nur vorbehaltlich.

    Seit Beginn des 20. Jahrhundert ist die Geschichte Berlins eng mit der Luftfahrt verbunden. Egal, ob es die Produktion, die Verkehrs- oder die Militärfliegerei betrifft – Berlin war immer dran beteiligt. Das Seminar bietet Ihnen Einblicke in einen der ältesten Verkehrsflugplätze Deutschlands, den Bau von Luftfahrzeugen zur Zeit des 2. Weltkriegs, den modernsten Triebwerksbau der Welt, die Fliegerei zu Beginn des letzten Jahrhunderts sowie den Lufttransport der Bundeswehr.

    Die Bildvorträge unserer fachlich geschulten Referenten führen Sie thematisch in die Hintergründe der Berliner Luftfahrt ein und bereiten Sie damit auf die Begehungen vor.

    Bei ober- und unterirdischen Führungen durch Bauten der verschiedenen Epochen möchten wir Ihnen einen Einblick in die Geschichte der Berliner Flugplätze und Flugkoordination geben.

    Vorgesehene Besuche in Gatow sollen ihnen die Geschichte der Militärfliegerei zeigen und in Tempelhof werden wir sehen, wo während des 2. Weltkrieges Flugzeuge montiert wurden und wo eine der größten Luftbrücken endete.

    Genauso behandeln wir die Themen Triebwerksbau von heute und militärischer Lufttransport. Letzteres wird Ihnen von einem ehemaligen Luftfahrzeugladungsmeister der Luftwaffe anhand eigener Einsätze näher erläutert.

    Termine

    18. – 22. März 2019 (VORERST AUSGEBUCHT!)
    25. – 29. November 2019

    Teilnahmegebühr

    240€

    Anmelden

    Informationen zur Anmeldung

    Bildungsurlaub / Anerkennung

    Grundlegendes und Wissenswertes zum Thema erfahren Sie in der Rubrik Bildungsurlaub.

    In welchen Bundesländern dieses Seminar als Bildungsurlaub anerkannt ist, entnehmen Sie bitte dieser Übersicht.