Tour 2 – Vom Flakturm zum Trümmerberg

    Virtuelle Tour mit 360°-Aufnahmen, live begleitet über »Zoom«

    In einer »Zoom«-Konferenz führen unsere Guides live durch die Flakturmruine im Volkspark Humboldthain. Mit Hilfe von 360°-Aufnahmen und historischem Bildmaterial erläutert er den Aufbau und die Geschichte des Bauwerks und steht zusätzlich für Fragen der Teilnehmer*innen bereit.

    Im September 1940 wurde auf Hitlers Befehl mit der Planung und dem Bau von Flaktürmen begonnen, die – mit schweren Flakgeschützen bewaffnet – den Berliner Innenstadtbereich vor Bombenangriffe schützen sollten. Die Gefechtstürme hoben sich mit Abmessungen von etwa 70 mal 70 Metern Länge und einer Höhe von rund 40 Metern monströs von ihrer Umgebung ab. Unter den meterdicken Stahlbetondecken fanden tausende Zivilisten bei den Bombenangriffen Schutz. In der Nachkriegszeit wurden die Flaktürme von den Alliierten gesprengt. Die Nordseite des Geschützturms im Humboldthain blieb erhalten, weil die nahegelegenen Gleisanlagen der Eisenbahn nicht durch die Sprengung beschädigt werden sollten. Es entstanden im Anschluss zwei Trümmerberge und die Ruinen wurden weitgehend übererdet.

    Konditionen

    • Virtuelle Tour per »Zoom«
    • Preis: 9,50 Euro
    • Dauer: ca. 55 min
    • Termine: Mittwoch einmal im Monat, 19 Uhr
    • auch als Gruppentour buchbar über das Kontaktformular.

    Technische Voraussetzungen

    • internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) mit Kamera und Mikrofon
    • stabile Internetverbindung
    • kompatiblen Browser (Chrome, Firefox, Opera, Edge) oder
    • die Installation der »Zoom«-Anwendung (ein Account ist nicht nötig)

    Tickets und Termine

    Ablauf und Regeln

    Der Einwahl-Link für die »Zoom«-Konferenz der virtuellen Tour befindet sich auf Ihrem Ticket. Dieses erhalten Sie mit weiteren Informationen im Anschluss Ihres Ticketkaufs per E-Mail. Wählen Sie sich ca. 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn mit dem Link und der Angabe ihres Vornamens plus Anfangsbuchstabe Nachname ein. Der Guide führt dann live anhand 360°-Ansichten durch das denkmalgeschützte Bauwerk.

    Die Tickets sind limitiert. Den Link zur »Zoom«-Konferenz bitte nicht mit anderen Personen teilen. Nur eine Person/ein Gerät kann einen Link nutzen. Sollten es mehrere Personen versuchen, müssen wir Sie leider von der Teilnahme ausschließen.

    Es darf die Kamera Ihres Gerätes gerne während der Tour angeschaltet sein, so sieht der Guide die Teilnehmer*innen und hat das Gefühl tatsächlich vor einer Gruppe zu stehen. Das Mikrofon bleibt bitte ausgeschaltet, um Hintergrundgeräusche zu vermeiden. Es darf bei der Aufforderung nach Fragen selbstverständlich angeschaltet werden, alternativ nutzen Sie die Chatfunktion.
    Audio- und Videoaufnahmen sind grundsätzlich nicht gestattet.

    Bitte zeigen Sie Respekt dem Referierenden und den anderen Gästen gegenüber: Bei Unterbrechungen oder unangemessenem Verhalten, muss die »Zoom«-Sitzung leider verlassen werden.


    Disclaimer


    Der Berliner Unterwelten e.V. bietet die virtuellen Touren über die Plattform »Zoom« an, die dem Verein weder gehört noch vom Verein kontrolliert wird. Mit Kauf des Tickets stimmen Sie zu, dass eventuelle Probleme, die durch »Zoom« entstehen, nicht in der Verantwortlichkeit des Berliner Unterwelten e.V. liegen und, wenn notwendig, durch Sie direkt mit »Zoom« geklärt werden müssen.

    Stornierung, Umtausch oder Erstattung von Tickets ist ausgeschlossen.

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Berliner Unterwelten e.V.

    instagram takipçi satın al - instagram takipçi satın al mobil ödeme - takipçi satın al

    bahis siteleri - deneme bonusu - casino siteleri

    bahis siteleri - kaçak bahis - canlı bahis

    goldenbahis - makrobet - cepbahis

    cratosslot - cratosslot giriş - cratosslot